Aus Zellklumpen werden Hunde

Emma und Julia sind nun schon in der 5. Trächtigkeitswoche. Die Föten haben sich nun in den Gebärmutterhörnern eingenistet. Aus den Zellklupen werden in der 5. Trächtigkeitswoche kleine Hunde. Es ist ein komplizierter Prozess, deshalb vermeide ich in dieser Woche möglichst Stress für die werdenden Mütter und alles was den Prozess negativ beeinflussen könnte. Beiden Müttern geht es sehr gut, beste Vorraussetzungen für gesunde Welpen. Der Herbst steht nun vor der Tür, die Pilze wachsen, nicht nur die Baumpilze. Die Hunde finden die kühleren Temperaturen wesentlich angenehmer, ich auch.

In der Heide finden sich noch immer neue Plätze für meine Foto Models.

mit Freunden unterwegs

...

Skurriel und für mich faszinierend

 

Wartet am Wegesrand, die Wegwarte.

Nach dem Regen der Nacht steigen in den warmen Sonenstrahlen die Nebel auf.

Elli war nicht auf den Stamm zu bekommen, sie fand einfach keine Halt darauf.