ein junger Gast

Auf meinem Autodach hatte sich heute eine nestjunge Taube eingefunden. Sie zeigte keinerlei Scheu vor mir. Nur als ich ihr sanft über das Gefieder strich hat sie ein wenig herumgezetert, jedoch ohne fort zu fliegen. Schnell holte ich die Kamera. Von allen Seiten wurde sie fotografiert - ohne Reaktion ihrerseits. Nun wollte ich los fahren. Aber mit der taube auf dem Dach? Kater Cleo hatte sich schon eingefunden und schaute meinem Treiben zu. Ich suchte eine Stange. Mit etwas Überredungskunst hatte ich das unbeholfene Tier bald darauf zu sitzen. Nun konnte ich sie in den nahe stehenden Baum umsetzen. Dort saß sie dann, so wie zuvor auf meinem Autodach. Als ich wieder nach Hause kam war sie weg. Am späten Nachmittag sah ich sie wieder, auf dem Geländer unserer Eingangstreppe, ein Elterntier in der Nähe. Cleo hatte sie also nicht vom Baum geholt.

nur die wichtigsten Federn sind schon gut entwickelt

der Kopf ist ganz stoppelig