wichtigste Tagesbeschäftigung - Spielen

Im Spiel miteinander, mit Gegenständen und beim Erkunden des Hofes sammeln die Welpen die grundlegenden Erkenntnisse für ihr späteres Leben. Zum erlernen der nötigen sozialen Kompetenz nimmt das Spiel miteinander und mit den anderen Rudelmitgliedern eine zentrale Stellung ein. Den jüngsten Rudelmitgliedern kommt dabei  die Aufgabe des Babysitters zu, sie bespielen die Welpen. Elli kommt ihrer Aufgabe immer mehr nach. Paulinchen hat die Haupt"arbeit" zu leisten. Unermüdlich spielt sie mit den Kleinen.

Bruder hilf mir !!!!

bin schon da - zu zweit machen wir sie fertig....

nicht viel größer als wir aber schnell und stark - leg dich ins Zeug Bruder

sie lässt sich einfach nicht untekriegen...

die Schwester und Clara eilen uns zu Hilfe

Dana und Clara ammüsieren sich auch one Paulichen bestens

Elli ist bei den Welpen sehr beliebt - Carl darf hier auf ihr herumklettern