Havaneser Züchter

versuchtes Gruppenfoto

Nach dem Regen war es heute nicht so heiß. Den Hunden war das angenehm, die Welpen tobten ausgelassen und übermütig. Die Zeit des Auszugs der ersten Havi-Welpen ist schon sehr nah. Die Bearded Collie Welpen sind heute schon 5 Wochen alt. Die so ungleichen Welpen haben sich gut aufeinander eingespielt, die kleinen schnellen und die großen noch ungelenken. Sie können jetzt prima miteinander spielen. Gestern war die Wurfabnahme für die Havaneser. Die Zuchtwartin hatte ihren Enkelsohn mitgebracht. Der hatte keine lange Weile. Fast die ganze Zeit saß er bei den Welpen.

großzügige Mama Frieda

Nach nicht enden wollenden Regentagen endlich wieder Draußenwetter. Die Welpen genießen es viel Platz und Anregung für ihre Sinne zu haben. Ich genieße den geringeren Arbeitsaufwand . Es ist zu schön der lustigen Bande beim Toben zu zu schauen. Paulinchen ist dieses Mal unser Oberwelpenbespieler. Ein anstrengender Job. Frieda bringt den Welpen schon ihren Knochen, mit dem sie noch so gar nichts anfangen können. Bei den Bearded Collies brechen gerade erst die ersten Zähne durch. Die Havaneser versuchen daran zu knabbern, mit sehr mäßigem Erfolg.

fressen, toben, schlafen

Einen solchen Tagesablauf wünscht sich wohl so manch Einer. Die Havaneser-Welpen leben dieses Programm und entwickeln sich prächtig. Das Wetter erlaubt es, dass sie den ganzen Tag draußen sind um auf dem großen Abenteuerspielplatz Erfahrungen fürs Leben zu sammeln. Herankommende Menschen oder Tiere werden sofort stürmisch begrüßt. Menschen anknabbern oder beklettern ist ein ihrer liebsten Spiele.

Futter wird erwartet

Lucys Trink-Ritual

Die Havaneser-Welpen sind heute schon 6 Wochen alt. Tags über sind sie jetzt meist im Welpengatter im Hof. Für Mama Lucy haben wir wieder eine Einstiegsmöglichkeit gebaut. Diese wird auch von den anderen Hunden – außer Lena – rege genutzt. Besonders Paulinchen spielt zu gern wilde Spiele mit den Kleinen denen sie noch nicht immer gewachsen sind. Aber sie wissen sich durchaus zu wehren. Wird es zu heftig ist Mama Lucy sofort zur Stelle. Die Milchbar gibt es schon stark rationiert. Beim Tränken draußen hat sich ein lustiges Ritual entwickelt. Zunächst spielt Lucy wild mit den Kleinen.

erster Ausflug

Die Havaneser-Welpen waren schon am vergangenen Mittwoch mit den Kindern das erste Mal in Freien. Mutig sind sie durch das, aus ihrer Sicht hohe Gras gelaufen und haben das Gelände erkundet. Nach diesem Ausflug sind sie bald in tiefsten Tiefschlaf gefallen.

Lucy beobachtet das Geschehen argwöhnisch...

Aktuelle Bilder der Havaneser-Welpen

Bevor die Aufregung um die Bearded Collie Welpen los geht hier ganz aktuelle Bilder unserer 4 Havis. Mama Lucy versorgt die 4 immer noch vollständig allein. In Ansätzen ist erstes Spielverhalten erkennbar. Die Welpen können offensichtlich schon gut riechen, etwas mehr als hell und dunkel sehen und beginnen zu hören. Sie bewegen sich schon erstaunlich zielgerichtet durch ihr Reich und verändern sich jetzt täglich. Es ist eine große Freude sie zu beobachten.

erster Besuch

Die Kinder der AG waren schon ganz aufgeregt und neugierig. Gestern durften sie zu den Welpen. Lucy hat sich gefreut, die Kinder wieder zu sehen und hat ihnen ganz stolz ihre Kinder gezeigt. Lucy fand das auch völlig in Ordnung, dass die Kinder ihre Welpen anfassen und hoch nehmen jedoch beobachtete sie das Geschehen aufmerksam und aus nächster Nähe.

Lucy war immer mitten drin...

eine Woche alt

Heute sind die Havaneser-Welpen eine Woche alt. Ihr Gewicht haben sie ungefähr verdoppelt. Gelegentlich purzelt nun schon mal einer aus der Wurfschale. Lucy umsorgt ihn dann, ist in der Folge jedoch hin und her gerissen zwischen dem Einen draußen und den Anderen drin in der Schale... Die Welpen liegen jetzt häufig ohne Mama in der Schale. Zwecks Wärmehaltung wird das Zusammenliegen optimiert. Meist liegen sie wie Würstchen nebeneinander. Hier hatten sie eine andere Formation gebildet...